Peugeot 307 SW RC-Line – Limitierte Sonder-Edition mit sportlich-individuellem Charakter

Nach den Erfolgen von 206 CC und 1007 mit dem dynamisch-luxuriösen Ausstattungspaket RC-Line bietet Peugeot ab sofort neben dem jüngst vorgestellten 407 SW RC-Line auch den Lifestyle-Kombi 307 SW in einer limitierten Sonder-Edition an.

Die exklusive Kleinserie des Kompaktklasse-Trendsetters, der in der SW-Version mit serienmäßigem Panorama-Glasdach und modularem Sitzsystem mit Platz für bis zu sieben Personen überzeugt, basiert auf der Serienversion 307 SW Sport. Somit zählen bereits ab Werk unter anderem eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, elektrische Fensterheber vorne und hinten, eine MP3-fähige Audioanlage RD4, eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer, weiß hinterlegte Instrumente in Alu-Optik, Sportsitze mit Stoff-/Lederbezug und Sitzheizung sowie ein Sicht-Paket zur Ausstattung.

RC-Line: Dynamik, Eleganz und Luxus in perfekter Kombination

Eleganz gepaart mit Sportlichkeit und höchstem Komfort charakterisiert den 307 SW RC-Line. So verfügt er als zusätzliche Serienausstattung über eine Metallic-Sonderlackierung „Nacht Schwarz“, eine Einparkhilfe hinten sowie eine Sitzheizung vorn.

Darüber hinaus sorgt das hochwertige Design-Paket RC-Line wie schon beim 407 SW für einen unverwechselbaren Auftritt. Die Individualität verstärken ein in Wagenfarbe lackierter Dachspoiler, titanfarbene 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Edelstahl-Frontgrill in Gitternetzoptik, eine in Wagenfarbe lackierte Frontspoilerlippe, ein Nachschalldämpfer aus Edelstahl mit verchromtem Doppelendrohr sowie ein RC-Line-Logo auf den vorderen Türen.

Wie der 307 SW Sport verfügt auch die Sonder-Edition über stärker ge-tönte Seitenscheiben in Reihe zwei und drei sowie ein Sport-Design-Paket, das zum Beispiel Einstiegsleisten aus Aluminium vorne und hinten und ein lederbezogenes Sportlenkrad mit Einlagen in Alu-Optik umfasst.

2,0-l-HDi FAP mit Sechsgang-Getriebe oder Sechsstufen-Automatik

Der 307 SW RC-Line ist ausschließlich mit der stärksten für die 307-Baureihe lieferbaren HDi-Motorisierung samt serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP lieferbar – dem 2,0-Liter-HDi mit 100 kW (136 PS). Mit Sechsgang-Schaltgetriebe kostet das exklusive Sondermodell 27.500 Euro, mit Sechsgang-Automatik 28.800 Euro. Als einzige Option bietet Peugeot ein „Luxus-Paket“ an, das ein Navigations-/Telematiksystem RT3 mit Farbbildschirm und 6-fach-CD-Wechsler sowie Xenon-Scheinwerfer mit Reinigungsanlage umfasst. Es kostet 2.900 Euro Aufpreis und bietet damit einen Kundenvorteil von 300 Euro.

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.peugeot.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Zukunft der Robotik ist soft und taktil

TUD-Startup bringt Robotern das Fühlen bei. Die Robotik hat sich in den letzten Jahrzehnten in beispiellosem Tempo weiterentwickelt. Doch noch immer sind Roboter häufig unflexibel, schwerfällig und zu laut. Eine…

Stabilität von Perowskit-Solarzellen erreicht den nächsten Meilenstein

Perowskit-Halbleiter versprechen hocheffiziente und preisgünstige Solarzellen. Allerdings reagiert das halborganische Material sehr empfindlich auf Temperaturunterschiede, was im Außeneinsatz rasch zu Ermüdungsschäden führen kann. Gibt man jedoch eine dipolare Polymerverbindung zur…

EU-Projekt IntelliMan: Wie Roboter in Zukunft lernen

Entwicklung eines KI-gesteuerten Manipulationssystems für fortschrittliche Roboterdienste. Das Potential von intelligenten, KI-gesteuerten Robotern, die in Krankenhäusern, in der Alten- und Kinderpflege, in Fabriken, in Restaurants, in der Dienstleistungsbranche und im…

Partner & Förderer