"GarantiePlus" von Peugeot – Sinnvolle Zusatzabsicherung gewinnt weiter an Attraktivität

20. Oktober 2005

Peugeot hat die Transparenz und Flexibilität von „GarantiePlus“ deutlich erhöht. Die Zusatzabsicherung, die Peugeot allen Neuwagenkäufern anbietet, kann neuerdings bis zu 24 Monate nach Beginn der Herstellergarantie abgeschlossen werden. Auf diese Weise steht den Kunden jetzt die gesamte Zeitspanne der Herstellergarantie (zwei Jahre ohne Kilometerbegrenzung) als Bedenkzeit vor einem Vertragsabschluss zur Verfügung.

Neben den bereits bekannten Angeboten mit insgesamt 48 oder 60 Monaten Laufzeit kann nun für alle Peugeot-Modelle auch eine Variante mit insgesamt 36 Monaten Laufzeit (zwei Jahre Herstellergarantie, ein Jahr verlängerte Garantie nach Herstellerrichtlinien) abgeschlossen werden.

Die Preise beginnen bei 199 Euro als Einmalzahlung oder 6 Euro pro Monat als Abonnement für die Verlängerung der Garantie auf 36 Monate beim Peugeot 107. Alle weiteren Peugeot bis 65 kW (89 PS) liegen zwischen 270 Euro als Einmalzahlung oder 8 Euro pro Monat bei 36 Monaten Laufzeit und 620 Euro oder 11,50 Euro pro Monat bei 60 Monaten.

Weitere Informationen unter:
www.peugeot.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldungen

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer