Wärmepumpenneuheit von WISAG mit dem Industriepreis 2008 ausgezeichnet

Die Produktneuheit hat alles, was man von einer modernen Luft-Wärmepumpen-Komplettlösung verlangen kann. Sie vereint optimale und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten im Neubau und Bestand von Wohngebäuden, Gewerbebauten und öffentlichen Einrichtungen. Mit der Heizung und Warmwasserbereitung, die in einem Twin-Tank so untergebracht sind, dass ein sehr hoher Wirkungsgrad gewährleistet ist, kann die Jahresarbeitszahl einen Wert von über 4,0 erreichen und erfüllt somit die Kriterien der Förderungsbestimmungen (BAFA).

Das Brauchwasser erreicht eine Temperatur von über 60°C ausschließlich über die Wärmepumpe. Der Anschluss einer Zirkulationsleitung ist vorgesehen und über die Steuerung auch in Bezug auf die Betriebszeit individuell programmierbar. Die intelligente Steuerungstechnik lässt eine optimierte Programmierung auf individuelle Bedürfnisse zu. Sie ist ebenfalls ein von der WISAG entwickeltes Hightech-Produkt und eröffnet mit verschiedenen Schnittstellen viel Gestaltungsfreiheit wie z. B. Internetabruf, Fernnutzung und Wartung, oder Kombination mit anderen Hausschaltungen. Die kompakte Energiezelle und der Wärmetauscher benötigen keinen Schornstein und lassen sich ohne Erdbohrungen installieren. Somit ist der Einbau auch bei einer Sanierung leicht und platzsparend.

Im Winter heizen und im Sommer kühlen? Beides ist in Kombination mit den entsprechenden Raumgeräten realisierbar – und zwar in einem System. Im Rahmen der „3. Aachener Bau- und Immobilientage“ vom 25.04.2008 – 27.04.2008 präsentiert die WISAG diese Innovation in der Wärmepumpentechnologie am Stand G03 B.

Ansprechpartner für Medien

Weitere Informationen:

http://www.wisag.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Innovative Spritzgussformen aus dem 3D-Drucker

Die Hochschule Offenburg hat jetzt zusammen mit Partnern aus der Industrie das Forschungsprojekt „Entwicklung 3D-gedruckter Multi-Material Spritzgussformeinsätze“ gestartet. Ein Prototyp eines späteren Serienteils ließ sich bislang nur in einer eigens…

Blasenkrebs: Wann eine Chemotherapie sinnvoll ist

Immunstatus erlaubt Abschätzung des Therapieerfolgs Bei Patientinnen und Patienten mit Blasenkrebs trägt die körpereigene Bekämpfung des Tumors durch das Immunsystem zur Wirksamkeit einer Chemotherapie bei. Das berichtet ein Forschungsteam der…

Genorte für übermäßiges Schwitzen identifiziert

Erkenntnisse von Genetikern der Universität Trier könnten helfen, die sogenannte Primäre Hyperhidrose besser zu behandeln. Petra H. muss bei einem Vorstellungsgespräch Briefe nach Wichtigkeit sortieren. Dabei hinterlässt sie große nasse…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen