Steckverbinder mit metrischem Befestigungsgewinde in Schutzart IP 67

Daher bietet Phoenix Contact jetzt die M12 Einbausteckverbinder für die Hinterwandmontage mit M16 x 1,5 Befestigungsgewinde an. So wird bei vorgefertigten metrischen Gehäusedurchbrüchen eine einwandfreie Montage sowie die Schutzart IP67 erreicht.

Das Montageprinzip zwischen Pg und M16 Gewinde bleibt unverändert. Die Steckverbindergehäuse werden von innen durch die Gehäusewand geführt und von außen über eine Flachmutter gekontert. Die Schlüsselflächen des Befestigungsgewindes können weiterhin als Verdrehschutz genutzt werden.

Alle Einbaustecker sind mit Wellenlötkontakten oder mit 0,5 m langen halogenfreien Einzeladern in allen Polzahlen verfügbar. Die Einlötvarianten sind mit einem zusätzlichen Schirmkontakt ausgestattet, der fest mit dem Gehäuse verbunden ist.

Der bei Feldbusanwendungen notwendige Schirm wird dadurch direkt auf die Leiterplatte geführt. Im gesteckten Zustand erfüllen alle M12 Stecker die hohe Schutzart IP67.

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.phoenixcontact.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Grüner Laser schmilzt reines Kupfer

Fraunhofer IWS setzt erstmals innovative Laserschmelzanlage für komplexe Kupfer-Bauteile ein Raffiniert geformte Kunststoffteile mit dem 3D-Drucker zu erzeugen ist heute keine Kunst mehr, sondern Alltagstechnologie. Ganz anders bei reinem Kupfer:…

Der Erdmantel als Lavalampe

Vulkanketten „recyceln“ ozeanische Kruste und kontinentales Material   In den 80er Jahren waren sogenannte Lava-Lampen im Zimmer vieler Jugendlicher zu finden. Die Hitze einer im Fuß der Lampe versteckten Glühbirne…

Klimawandel: Mischwälder sind anpassungsfähiger als Monokulturen

Tannen und Fichten dominieren mit einem Anteil von 80 Prozent den Baumbestand des Schwarzwalds. Solche überwiegenden Reinbestände sind jedoch besonders anfällig für klimawandelbedingte Extremereignisse wie Sturmschäden, Hitzewellen und Borkenkäferbefall. In…