Guido Bonati ist neuer Chief Technology Officer und Leiter Forschung & Entwicklung bei FISBA AG

Guido Bonati, seit Juli 2020 Head of R&D und CTO bei FISBA AG

In dieser Position ist er gemeinsam mit seinem Team, für die Entscheidungen in den Bereichen Angebote, Produktentwicklung und technische Projekte, verantwortlich.

Er strukturiert die von F&E geforderten Dienstleistungen mit den Ressourcen, Ideen und Potenzialen und setzt effiziente Teams ein, um Kundenprojekte erfolgreich durchzuführen.

An der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen promovierte Guido Bonati im Studienfach Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Konstruktion und Lasertechnik.

Seit über 25 Jahren ist er weltweit in verschiedenen Unternehmen der optischen Industrie, unter anderem in den Bereichen Lasertechnik und Optik, in Führungspositionen tätig.

In seiner neuen Position bei FISBA kann er auf seine langjährige Erfahrung und sein umfangreiches Wissen in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Geschäftsentwicklung zurückgreifen.

Guido Bonati ist Nachfolger von Christian Zellweger, welcher als COO innerhalb des Unternehmens eine neue Herausforderung annimmt.

Über FISBA Seit 1957 stellt FISBA Kunden im Bereich der Photonik die branchenweit grösste Palette an Design- und Fertigungskapazitäten für optische Komponente und Systeme bereit. Hochspezialisierte Teams erfüllen die komplexen Anforderungen von Kunden aus den strikt regulierten Branchen Life Sciences, Verteidigung und Luftfahrt, Industriefertigung und Materialverarbeitung und tragen so dazu bei, dass weltweit führende Marken ihr Marktpotenzial erfüllen können. Die auf den Kunden ausgerichteten Services von FISBA reichen von der Konzeption über die Unterstützung bei der Geräteentwicklung bis hin zu Engineering, Supply-Chain-Optimierung und Gerätemontage. Hierzu stehen unsere speziell dafür eingerichteten Niederlassungen bereit, die die strikten Marktanforderungen erfüllen und gleichzeitig das geistige Eigentum unserer Kunden schützen. FISBA ist an Standorten in der Schweiz, Deutschland, USA und China tätig.

Medien Kontakt
Birgit Rauch
Head of Corporate Marketing Communication
media@fisba.com

www.fisba.com

Media Contact

Birgit Rauch FISBA AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close