Hyperwave geht strategische Partnerschaft mit EASY SOFTWARE ein

13. September 2005

Archivkomponente ergänzt Hyperwave ECM-Portfolio

Die Hyperwave AG wird als OEM-Partner künftig die Archivierungskomponente ENTERPRISE.x der EASY SOFTWARE AG in ihre collaborative Enterprise Content Management Lösung integrieren. Die Lösung wird über die Standard Hyperwave Java Schnittstelle angebunden und ermöglicht eine ganzheitliche Recherche unabhängig vom Speicherort der gesuchten Dokumente.

„Wir runden mit der OEM-Partnerschaft unser Angebot im Bereich der revisionssicheren Langzeitarchivierung ab und bieten unseren Kunden jetzt in jeder Phase des Dokumentenlebenszyklus die optimale Speicherlösung“, erklärt Andreas Helios, Marketingleiter Hyperwave.

EASY ENTERPRISE.x unterstützt neben der Anbindung von QSTAR und Plasmon-Jukeboxen auch hochperformante NAS-Speichersysteme wie EMC Centera, IBM DR550 und SUN SAM-FS.

„Wir freuen uns, dass sich mit Hyperwave einer der ECM- und Wissensmanagement-Pioniere für die EASY-Archivtechnologie entschieden hat“, so Jörg Stappert, Leiter indirekter Vertrieb EASY SOFTWARE. Die neue Lösung wird von Hyperwave und EASY gemeinsam vertrieben und wird ab Ende September verfügbar sein.

Über EASY SOFTWARE
www.easy.de

Mit über 7.800 Kundeninstallationen zählt die EASY SOFTWARE AG aus Mülheim an der Ruhr zu den führenden Entwicklern und Anbietern von plattformübergreifenden Lösungen in den Bereichen elektronische Archivierung, Dokumentenmanagement und Enterprise Content Management.

EASY SOFTWARE AG
Andreas Nowottka
Geschäftsbereichsleiter Produkte
Am Hauptbahnhof 4
45468 Mülheim a. d. Ruhr
Telefon +49 (0)208 / 45016 – 130
eMail: andreas.nowottka@easy.de

Über Hyperwave
www.hyperwave.com

Hyperwave ist ein führender Anbieter von collaborative Enterprise Content Management (ECM)-Lösungen mit vollständig integrierter eLearning und WebConferencing-Umgebung. Hyperwave-Lösungen ermöglichen Unternehmen Entscheidungsprozesse effizienter zu gestalten, Entscheidungen nachvollziehbar zu machen sowie diese schneller zu kommunizieren. Sämtliche branchenübergreifenden und industriespezifischen Lösungen basieren dabei auf einer vollintegrierten Basisplattform. Dieser konsequent integrative Ansatz ermöglicht es Hyperwave, ECM-Projekte deutlich schneller und effizienter als der Markt-Durchschnitt umzusetzen. Weltweit haben sich mehr als 300 Kunden mit über 600.000 Benutzern im öffentlichen und privaten Sektor für Hyperwave als strategischen Partner entschieden. Zu unseren Kunden zählen Audi, Die Bahn AG, EADS, Fujitsu-Siemens, KABEG, Telekom Austria, TILAK und Toshiba.

Hyperwave AG
Verena Betten
Humboldtstraße 10
85609 München-Dornach
Telefon +49 (0) 89 / 94304 – 0
Telefax +49 (0) 89 / 94304 – 199

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es…

Digitale Technologien für den Blick in den Boden

Weltbodentag Böden sind eine empfindliche und in Folge intensiver Landwirtschaft auch häufig strapazierte Ressource. Wissenschaftler*innen des ATB entwickeln daher digitale Lösungen für eine ressourcenschonende und umweltgerechte Bodenbewirtschaftung. Mit dem Weltbodentag…

Kartierung neuronaler Schaltkreise im sich entwickelnden Gehirn

Wie kann man neuronale Netze aufbauen, die komplexer sind als alles, was uns bis heute bekannt ist? Forscher am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main haben die Entwicklung von…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen