20. Peugeot Challenge Cup – Deutsches Team siegt beim Weltfinale in Paris

Die erste Ausgabe des Peugeot International Pro-Am – zugleich internationales Finale des Peugeot Challenge Cup – war ein Erfolg: 52 Mannschaften aus Afrika, Asien, Südamerika und Europa traten mit jeweils einem Profi und drei Amateuren (30 Teams aus Finalqualifikanten des Peugeot Challenge Cup) gegeneinander an. Das deutsche Team mit Claudia Gruber (Leipzig), Alexander Kowalewski (Hamburg), und Patrick Herresthal (Saarbrücken) errang den Sieg: Es konnte sich unter Golfprofi Marine Monnet (Frankreich) auf allen drei Turnierplätzen mit der besten Brutto-Wertung durchsetzen.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

MRT-Aufnahmen: Effizienter, leiser und schneller

Die Magnetresonanztomographie ist aus der Diagnostik nicht mehr wegzudenken. Über Metamaterialien – gedruckte Leiterplatten, deren Eigenschaften sich gezielt einstellen lassen – lässt sich die Messempfindlichkeit um den Faktor fünf verbessern….

Schlüsselprotein zur Kontrolle der Zellform in Magnetbakterien

Die lebenden Zellen aller Organismen enthalten ein Zytoskelett, das ihre innere Struktur und ihre äußere Form stabilisiert. Dies gilt auch für magnetotaktische Bakterien. Sie erzeugen magnetische Nanopartikel, die sich in…

Ein verblüffender dreidimensionaler Blick auf dichtes interstellares Gas in der Milchstraße

Ein internationales Forscherteam unter MPIfR-Beteiligung hat mit dem APEX-Teleskop einen über 80 Quadratgrad großen Teil der Ebene der Milchstraße vermessen. Die Spektrallinien von Molekülen wie 13CO und C18O ermöglichen die…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close