Peugeot unterstützt Ausbildung durch Schulungsfahrzeuge – Peugeot Deutschland und Peugeot Saartal übergeben je einen 407

  • Ausbildungszentrum des Kfz-Verbands erhält 407 HDi FAP 135
  • Einsatzzweck für überbetriebliche Schulung
  • 407 V6 210 Automatik für Fahrtraining der saarländischen Polizei

20. Juli 2005. Peugeot unterstützt mit zwei Fahrzeugen aus der 407-Modellfamilie die Ausbildung im Kraftfahrzeuggewerbe und in der Polizeischulung. Dem Ausbildungszentrum des Saarländischen Kraftfahrzeugverbands wurde von der Peugeot Saartal GmbH ein 407 HDi FAP 135 zur Verfügung gestellt. Oliver Kurtz, Filialleiter der Peugeot Saartal GmbH, übergab das Fahrzeug an Harald Friedrich, Vorsitzender des Saarländischen Kraftfahrzeugverbands. Mit der Mittelklasselimousine fördert Peugeot die überbetriebliche Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker und Kfz-Servicetechniker. „Mit dem 407 HDi FAP 135 verfügen wir über ein Dieselfahrzeug der modernsten Generation mit Rußpartikelfilter, das bei der Schulung für die On-Board-Diagnose und die Abgasuntersuchung eingesetzt wird“, erklärte Friedrich bei der Fahrzeugübergabe in Saarbrücken.

Sicherheitstraining für Polizei-Einsatzfahrten

Die Peugeot Deutschland GmbH übergab zudem der saarländischen Polizei einen 407 V6 210 Automatik, der für das Sicherheits- und Gefahrentraining von Einsatzkräften auf speziellen Trainingsgeländen eingesetzt wird. „Kursteilnehmer sollen bei diesem Training für kritische Situationen im Straßenverkehr wie beispielsweise Einsatzfahrten sensibilisiert werden“, erklärt Harald Pfeiffer, Leiter der Abteilung Dienstleistungen bei der Landespolizeidirektion. Ziel sei es, die Sicherheits- und Gefahrentrainings mit Fahrzeugen der neusten Baureihen durchzuführen. „Es freut uns sehr, dass ein so langjähriger und wichtiger Kunde wie die Polizei im Saarland eines unserer Fahrzeuge für Schulungszwecke nutzt“, meint Berndt A. Buchmann, Direktor Teile und Service von Peugeot Deutschland.

Weitere Informationen:
www.peugeot.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroschwimmer lernen effizientes Schwimmen von Luftblasen

Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation zeigen, dass das Geheimnis des optimalen Mikroschwimmens in der Natur liegt: Ein effizienter Mikroschwimmer kann seine Schwimmtechniken von einem unerwarteten Mentor erlernen: einer…

Neue antimikrobielle Polymere als Alternative zu Antibiotika

Neue Emmy Noether-Gruppe der Universität Potsdam forscht gemeinsam mit Fraunhofer IAP Am 1. Januar 2021 nahm die neue Emmy Noether-Gruppe »Antimikrobielle Polymere der nächsten Generation« an der Universität Potsdam in…

Besser gebündelt: Neues Prinzip zur Erzeugung von Röntgenstrahlung

Göttinger Physiker entwickeln Methode, bei der Strahlen durch „Sandwichstruktur“ simultan erzeugt und geleitet werden. Röntgenstrahlung ist meist ungerichtet und schwer zu leiten. Röntgenphysiker der Universität Göttingen haben eine neue Methode…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen