Mobiler Zugriff auf E-Mails und Unternehmensdaten noch komfortabler

Der Mobile-Business-Spezialist Cosynus bringt im April die Version 5 seines BlackBerry Connectors zur Integration mobiler Endgeräte in eine Tobit-David-Umgebung auf den Markt. Mit dem neuen Release der bereits von über 10.000 Nutzern eingesetzten BlackBerry-Anwendung wird der mobile Zugriff auf E-Mails, Termine, Adressen, Aufgaben und weitere Unternehmensdaten künftig noch komfortabler.

Ab April greifen Anwender mit der Version 5 des Blackberry Connectors der Cosynus GmbH noch komfortabler auf Unternehmensdaten zu. So ist es künftig beispielsweise möglich, auch in persönlichen Unterarchiven bequem und schnell Informationen zu suchen und abzulegen. Für Administratoren vereinfacht sich mit dem Release der bewährten Software das Management von mobilen Endgeräten durch eine optionale Nutzung des BlackBerry Enterprise Server for Applications. Zudem hat Cosynus die Lizensierung der Software deutlich vereinfacht.

Seit mittlerweile fünf Jahren bietet der Darmstädter Mobile-Business-Spezialist mit seinem BlackBerry Connector eine performante Software zur Integration der Research In Motion Smartphones in eine Tobit-David-Umgebung an. Über 10.000 Nutzer in mehr als 750 Unternehmen greifen über die BlackBerry-Anwendung mobil auf zentral abgelegte Informationen zu und synchronisieren Termine, Adressen oder E-Mails in Echtzeit.

Die Version 5 ist ab April erhältlich und für Kunden mit Softwarepflegevereinbarung kostenfrei.

Über die Cosynus GmbH

Die COSYNUS GmbH mit Sitz in Darmstadt plant, entwickelt und betreibt Mobile Business und Unified Messaging Solutions für eine intelligentere Kommunikation in Microsoft Exchange-, Lotus Notes-, Novell Groupwise-, Tobit David-, SAP- und Baan-Umgebungen. Seit 1993 werden über 20.000 Anwender in mehr als 500 kleinen und mittelständischen Unternehmen europaweit betreut. Die innovativen Lösungen von COSYNUS und zertifizierte Service- und Supportleistungen beschleunigen die unternehmensweiten Kommunikationsprozesse und senken die Kosten für den Informationsaustausch. Die nahtlose Integration der verschiedenen Nachrichtentypen und die Kommunikation ohne Medienbrüche – sowohl innerhalb der Organisation als auch mit mobilen Mitarbeitern – verbessert die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens und mit Geschäftspartnern. Dadurch wird die Produktivität der Mitarbeiter bei schnellem Return On Investment nachhaltig erhöht. Langjährige Erfahrung und qualifizierte Mitarbeiter gewährleisten höchste Sicherheit für die Kundensysteme. COSYNUS verfügt über ein Netzwerk von mehr als 70 COSYNUS Solution Partnern und strategische Partnerschaften zu Microsoft, SAP, Research in Motion, Tobit, IBM und Novell.

COSYNUS GmbH
Michael Reibold
Geschäftsführer
Heidelberger Straße 44
64285 Darmstadt
Fon +49 6151 9448-222
Fax +49 6151 9448-522
E-Mail: mr@cosynus.de

Media Contact

Weitere Informationen:

http://www.cosynus.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Unternehmensmeldung

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Miteinander im Wasser leben

Internationales Genom-Projekt zu aquatischen Arten in Symbiose startet Nicht nur an Land auch unter Wasser gibt es Organismen, die in Symbiose, einer sehr speziellen Partnerschaft leben, wo der eine auf…

Der Ring um das Schwarze Loch in M 87* funkelt

2019 veröffentlichte die Event Horizon Telescope Kollaboration das erste Bild eines Schwarzen Lochs und enthüllte damit M 87* – das supermassereiche Objekt im Zentrum der Galaxie Messier 87. Das EHT-Team…

Überflutungs-Risiken: Genauere Daten dank Covid-19

Momentan entwickelte GPS-Verfahren erlauben es, Höhenänderungen der Erdoberfläche regelmäßig zu messen. Eine Studie der Universität Bonn belegt nun, dass sich während der Pandemie die Qualität der Messdaten zumindest an manchen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close