WIMPs

Empfindlichkeits-Rekord bei der Suche nach Dunkler Materie – XENON1T setzt neue Grenzen für „WIMPs“

Heute (28. Mai) stellen Prof. Elena Aprile von der Columbia University, Sprecherin der XENON-Kollaboration, und Prof. Manfred Lindner vom MPI für Kernphysik in…

XENON100 setzt neue beste Ausschlussgrenzen für Dunkle Materie

Die Analyse der Daten von 13 Monaten Laufzeit des XENON100-Detektors ergab keinen Beweis für die Existenz von so genannten WIMPs, den vielversprechendsten…