Therapieansatz

Neuer Therapieansatz fördert die Reparatur von Blutgefässen nach einem Hirnschlag

In der Schweiz erleiden jedes Jahr rund 16‘000 Menschen einen Hirnschlag, weltweit sind es 15 Millionen. Zwei Drittel der Betroffenen sterben oder bleiben…

Münstersche Forscher entdecken einen neuen möglichen Therapieansatz, um Entzündungen zu regulieren

Anfangs ist es dem Körper fast egal, welche Erkrankung ihm zu schaffen macht. Die Antwort des Immunsystems beginnt in vielen Fällen gleich: Der Körper…

Therapieansatz: Kombination von Neuroroboter und Hirnstimulation aktiviert ungenutzte Nervenbahnen

Mehr als hunderttausend Menschen, die jedes Jahr allein in Deutschland einen Schlaganfall erleiden, können trotz neurologischer Rehabilitationsmaßnahmen ihre…

Neuer Therapieansatz für Autoimmunerkrankung

Die ANCA-assoziierte Vaskulitis ist eine systemische Erkrankung, bei der eine Immunreaktion gegen körpereigene Strukturen in weißen Blutzellen zu einer…

Innovationspreis für neuen Therapieansatz bei Knochenmarkerkrankung

Die junge Wissenschaftlerin forscht zum sogenannten „Myelodysplastischen Syndrom“ (MDS) an der Klinik für Hämatologie, Onkologie, Hämostaseologie und…

FAU-Forscher entschlüsseln Hirntumor-Gen

PRG3 heißt das Gen, das vor allem in jungen Jahren im Hirn aktiv ist und das dessen Entwicklung und damit das menschliche Lernvermögen maßgeblich beeinflusst.

Seite
1 2 3 4 18