TENS

Russische Weltraumtechnologie gegen Nackenschmerzen

Ein Wissenschaftlerteam der australischen Macquarie University hat zur Bekämpfung von chronischen Nackenschmerzen mit viel versprechenden Ergebnissen eine Technologie getestet, die ursprünglich für das russische Weltraumprogramm entwickelt wurde. Der Electrode Neuroadaptive Regulator (ENAR) war anfänglich eingesetzt worden, um verletzte Kosmonauten, die bis zu drei Monate im Weltraum verbrachten, behandeln zu können.

Andrew Vitiello, der bereits maßgeblich an der Entwicklung des

Chronische Schmerzen: Hilfe durch neue Therapien

Jeder fünfte Bundesbürger wird von chronischen Schmerzen gequält. Sie entstehen oft, weil die Betroffenen nicht rechtzeitig einen Arzt aufsuchen. „Wird ein Akutschmerz nicht rechtzeitig und ausreichend behandelt, chronifiziert er“, warnt Prof. Hartmut Göbel, Ärztlicher Direktor der Kieler Schmerzklinik, in der Zeitschrift VITAL. Schon nach sechs Monaten könne das Warnsymptom für eine Krankheit oder Verletzung zu einem eigenständigen Krankheitsbild werden. Zwar lassen sich chronische Schmerzen nicht