Stromerzeuger

Kompaktwindturbine versorgt Privathaushalte mit Strom

Das US-Unternehmen EarthTronics, Inc. hat eine neuartige Kompaktwindturbine entwickelt. Dieser 43 Kilogramm schwere Stromerzeuger ist speziell für…

CO2-Emissionshandel: Auswirkungen auf Strompreise und energieintensive Industrien

Bei Einführung des EU-weiten Emissionshandels wurden die CO2-Zertifikate in Deutschland wie in den meisten anderen EU-Ländern kostenlos zugeteilt. Der Mehrheit…

Strom aus Wind und Kleinkraftwerken ins Netz integrieren

Als Endverbraucher ist man gewohnt, dass der Strom zu jeder Stunde des Tages mit verlässlicher Qualität zur Verfügung steht. Damit das Netz diese Qualität…

KfW IPEX-Bank sichert Kohleversorgung für größten mazedonischen Stromerzeuger

Kreditnehmer ist der größte mazedonische Stromerzeuger ELEM, der Kredit hat eine Laufzeit von 12 Jahren. Die entsprechenden Verträge wurden heute in der…

CO2-Emissionen der europäischen Stromversorger steigen 2002 trotz bevorstehendem Emissionshandel an

Neue PwC-Studie zeigt Entwicklung des CO2-Ausstoßes der Stromerzeuger in der EU auf: Emissionsvolumen stieg 2002 auf 693 Millionen Tonnen an / Größte Emittenten sind RWE, ENEL, Vattenfall, E.ON und Endesa / E.ON und ENEL erreichten die größten Reduktionen / Trotz erwarteter Strompreiserhöhung bestehen Abwertungsrisiken Die 21 größten Stromerzeuger in der Europäischen Union (EU) haben im vergangenen Jahr 0,8 Prozent mehr Kohlendioxid (CO2) ausgestoßen als 2001. Setzt man dies ins Verhältnis z

Seite
1 2 3