STORMA

Schutz für die Randzonen tropischer Regenwälder

Internationales Symposium: Schutz für die Randzonen tropischer Regenwälder – Wissenschaftler diskutieren den Einfluss ökologischer, ökonomischer und sozialer Faktoren

Der Göttinger Sonderforschungsbereich (SFB) 552 „Stabilität von Randzonen tropischer Regenwälder in Indonesien“ (STORMA) lädt vom 19. bis 23. September 2005 zu einem internationalen Symposium an der Georg-August-Universität ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frage, welche Faktoren zu einem Schutz der

Stabilität von Randzonen tropischer Regenwälder in Indonesien

STORMA: Eine beispielhafte Zusammenarbeit – Sonderforschungsbereich als „best practice exemple“ auf internationaler Konferenz vorgestellt

Als „best practice example“ wurde das Engagement der Universität Göttingen in der Entwicklungszusammenarbeit am 3. November 2004 auf einer Konferenz in Berlin vorgestellt. Vor allem von der Kooperation zwischen der Georg-August-Universität und Partnerhochschulen in Indonesien im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 552 „Stabilität von Randzone