Sportprogramm

Trägheit ade – der Sessel wird zum Fitnesstrainer

Wer kennt das nicht: Sitzt man erst einmal gemütlich auf dem Sofa, kann man das abendliche Sportprogramm abschreiben, obwohl man doch unbedingt aktiver werden…

Konditionstraining statt Schonen: Trainingsmethoden für Rheumatiker

Durch ein Konditionstraining können Rheumakranke ihre Leistungsfähigkeit stärker verbessern als bei einer Standardrehabilitation. Das zeigen erste Ergebnisse…

Gesünderes Leben wirkt gegen altersbedingte Zellschäden

Mehr körperliche Bewegung und gesundes Essen erhöhen offenbar die Werte eines Enzyms, das entscheidend für den Schutz vor altersbedingten Zellschäden sein…

Sport lindert Beschwerden in den Wechseljahren

Training entspannt und fördert sozialen Austausch

Spanische Wissenschaftler haben in einer Studie herausgefunden, dass regelmäßiger Sport Beschwerden reduziert, die bei Frauen aufgrund des Hormonmangels nach den Wechseljahren auftreten. Nach einem Jahr überwachter, mehrmals wöchentlicher Sportübungen konnten 13 Prozent der Probandinnen die unangenehmen Folgen der Menopause verringern. Bei den Frauen der Kontrollgruppe, die keinen Sport getrieben hat, verschlimmerten sich die