Schulbuch

Das Schulbuch wird digital

Carlotta ist 15 Jahre alt und Präsidentin des Arbeitgeberverbands der Großbäckereien in Deutschland – zumindest virtuell für einen Tag. Die Schülerin simuliert…

Cebit 2017: Das intelligente Schulbuch fördert Schüler durch neuartige Sensortechnik

Digitale Techniken haben längst Einzug in den Alltag gehalten, auch in Schulen. Wie sie im Unterricht sinnvoll zum Einsatz kommen, daran arbeiten Forscher aus…

Im Klassenraum der Zukunft

Alle Schülerinnen und Schüler arbeiteten zur gleichen Zeit mit gleichem Tempo am gleichen Inhalt – das ist Geschichte. „Binnendifferenzierung und…

Das Elektronische Schulbuch ist auf dem Weg

Das Buch hat Gewicht, in Gramm gemessen und an Inhalt. Das gilt vor allem für Lehr- und Schulbücher. Bildern sie doch bislang die Basis des Lernens und der…

Ausgezeichnet: „Navi Mathematik“, „Zeitreise“ und „geni@l Klick“ sind „Schulbücher des Jahres 2012“

„Zeitreise 1“ ist das Schulbuch des Jahres in der Kategorie „Geschichte und Gesellschaft“. In der Kategorie „MINT“ wurde „Navi Mathematik 7“ geehrt und der…

Marktfeindlich und in der Darstellung tendenziös

Autor ist Justus Lenz, Doktorand am Lehrstuhl für Institutionenökonomie und Wirtschaftspolitik der Universität Erfurt und Research Associate der Thüringer…

Das Schulbuch: politisch überschätzt, pädagogisch unterschätzt, wissenschaftlich vernachlässigt?

Das Schulbuch ist nach wie vor das wichtigste Medium im Unterricht. Gleichwohl wurde dieses Medium in den letzten zwanzig Jahren von der Fachöffentlichkeit wie…

INSM stellt Schulbuchvergleich zwischen Deutschland, Schweden und Großbritannien vor

„Die in deutschen Schulbüchern abgebildete Arbeitswelt ist primär eine Welt der Arbeitnehmer, streckenweise des Handwerks, nur selten eine unternehmerische“,…