Schlaf-Apnoe

Schlafunterbrechnung beeinträchtigt Gedächtnis

Immer wieder unterbrochener Schlaf beinträchtigt die Fähigkeit Erinnerungen aufzubauen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Stanford University gekommen,…

Warum manche ältere Menschen im Schlaf sterben

Verlust von Gehirnzellen im preBötzinger Complex verantwortlich

Wissenschafter der University of California haben das Rätsel gelöst, warum manche Menschen im Schlaf einfach aufhören zu atmen. Sie gehen davon aus, dass ein geballter Verlust von Gehirnzellen in dem Bereich, der die Atmung kontrolliert, verantwortlich ist. Dadurch würde eine zentrale Schlaf-Apnoe ausgelöst. Die Forscher glauben, dass viele derartige Todesfälle bei älteren Menschen fälschlicherweise als Herzversagen dia

Fünf Mio. Europäer schlafen hinter dem Steuer

Fünf Mio. europäische Autofahrer werden von Schlafstörungen geplagt. Hinter dem Lenkrad sind sie eine der größten Gefahren für den Straßenverkehr, denn sie verbringen den Tag in Müdigkeit und Trance, berichtet eine Studie des European Respiratory Society. Die Studie wurde von einem internationalen Ärzteteam durchgeführt, das zum Schluss kam, dass viele der Autofahrer falsch oder nicht gegen die Schlafstörungen behandelt werden, berichtet BBC-Online.

Millionen Menschen schnarchen, bei