Schallwellen

Schallwellen aus der Tiefsee sagen Tsunamis vorher

Schallwellen, die durch Wellenbewegungen in der Tiefe des Ozeans ausgelöst werden, können Tsunamis und andere Katastrophen rechtzeitig anzeigen. Zu diesem…

Interne Kopplung der Ohren ermöglicht Tieren das Richtungshören: Ein Tunnel im Kopf

Sei es eine Bedrohung, die sich anschleicht oder eine Beute, die es im Dunkeln zu finden gilt – die genaue Position einer Geräuschquelle bestimmen zu können,…

TUM auf der AAAS-Jahrestagung: Beton mit Selbstheilungskräften

Durch dauerhafte Belastung oder infolge von Temperaturschwankungen können im Beton kleine Risse entstehen. Zwar gefährden diese Risse die Stabilität der…

Neurowissenschaft: Dunkel ist schneller als hell

Enttarnung durch Hell-Dunkel Wechsel

34 Kilometer Neuland

Neuland in der Wüste: Der Freiburger Geologe Prof. Dr. Thomas Kenkmann und sein Kollege Dr. Michael Poelchau haben zusammen mit der Erdölexplorationsfirma…

Schwingende Lichtmoleküle

Wissenschaftlern des Instituts für Physik der Universität Augsburg und des Walter Schottky Instituts der Technischen Universität München ist es bei ihren…

Akustische Bildgebung mit Umrisserkennung

Mit zurückgeworfenem Schall kann man Objekte sichtbar machen: In der Schifffahrt liefert das Echolot Informationen zum Meeresboden oder zu Fischschwärmen, und…

Warum Vögel keine Ohrmuscheln brauchen

Es ist Frühjahr, zwei Amseln singen um die Wette. Sie buhlen um die Gunst eines Weibchens. Welchen der beiden Amselmänner wird es erhören? Dafür muss das…

Forscher "sprechen" via Schall mit Atomen

Experten der Technischen Hochschule Chalmers (CTH) http://chalmers.se haben über Schall mit künstlichen Atomen kommuniziert. Bislang war solch eine Interaktion…

Die tickende Gen-Uhr hat ausgedient

Die Körper vieler Lebewesen sind in Abschnitte unterteilt. Dieses Muster kann man von Würmern bis zum Menschen immer wieder erkennen. Diese Segmentierung…

Seite
1 2 3 4 5