RUB-Arbeitswissenschaftler

Bachelor in China, Master in Bochum: RUB-Arbeitswissenschaftler bauen Internationalisierung aus

Die Kooperation zwischen der Xi'an University (China) und dem Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der Ruhr-Universität ist besiegelt. Seit Sommer 2007…

RUB-Arbeitswissenschaftler erforschen den globalen Arbeitnehmer

New York, Rio, Tokio: Arbeitnehmer total global
RUB-Arbeitswissenschaft startet Forschungsprojekt
Auslandsentsendungen unter der Lupe

Globalisierung ist ein strapazierter Begriff. Ihre Folgen sind trotzdem nicht hinreichend untersucht. Täglich berichten Zeitungen über weltweit tätige Unternehmen, ausgelagerte Produktionsstandorte und neue Absatzmärkte am anderen Ende der Welt. Die im Ausland tätigen Mitarbeiter – so genannte Expatriats – bleiben dabei oft unbeachtet. In eine