Raumwissenschaften

Ein Schlüsselelement der Umwelt: Phosphor

Ankündigung des nächsten „Warnemünder Abends“ am 25. Juli 2019 am Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW)

Meeresleuchten, Klimawandel, Küstenmeere Afrikas – Spannende Vielfalt bei „Warnemünder Abenden 2019“

Beim diesjährigen Programm gibt es – wie immer – viel Neues zu entdecken, über das „kleine Meer vor unserer Haustür“ aber auch über dessen Grenzen hinaus. Es…

Wie geht es unserer Ostsee? Ein aktueller Zustandsbericht

Ulrich Bathmann, Direktor des Leibniz Instituts für Ostseeforschung Warnemünde (IOW), gibt Auskunft darüber, was man aktuell über den ökologischen Zustand der…

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

Am Grund von Nord- und Ostsee liegen große Mengen Munition aus den beiden Weltkriegen. Durch ihren fortschreitenden Zerfall und die zunehmende wirtschaftliche…

Leben in der Ostsee: Kleinste Details sichtbar gemacht

Spitzentechnologie um kleinste Details des Lebens zu erkunden – die NanoSIMS-Expertin Dr. Angela Vogts vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde…

Sauerstoffreiches Bodenwasser erreicht die zentrale Ostsee

Das Östliche Gotlandbecken in der Mitte der Ostsee ist das Größte und Zweittiefste der Ostseebecken. Hier herrscht unterhalb von einer Wassertiefe von 90 m…

Seite
1 2 3