PwC

Telekommunikationsbranche: Analysten und Investoren bemängeln Informationspolitik

Weltweite Untersuchung von PwC ergibt: Unternehmen informieren Investoren und Analysten nicht aktiv genug / Viele Inhalte gehen nicht über Pflichtveröffentlichungen hinaus / Kapitalmärkte benötigen mehr Informationen über relevante Faktoren der Unternehmensentwicklung. Über drei Viertel der Führungskräfte von Unternehmen der Telekommunikationsbranche weltweit sind der Meinung, die Kapitalmärkte würden die Aktien ihrer Firmen unterbewerten. Dabei sind 24 Prozent der Manager der Ansicht, ihr I

Pharma-Industrie: Fusionen und Übernahmen erreichen 2001 doppelt so hohes Volumen

Weltweite Studie von PwC: Gesamtwert der M&A-Aktivitäten im Pharma-Sektor steigt von 33 Milliarden US-Dollar in 2000 auf 61 Milliarden US-Dollar in 2001 / Bisher höchster Anteil von Biotechnologie-Unternehmen / Zunehmender Handlungsdruck für Pharma-Hersteller durch auslaufende Patente und zu wenig Neuentwicklungen. Während viele andere Branchen im Jahr 2001 einen deutlichen Rückgang in den Fusions- und Übernahme-Aktivitäten (Mergers & Acquisitions, M&A) hinnehmen mussten, verdoppelte sich da

Unzureichende Kommunikation führt zu Unterbewertung von Chemie-Unternehmen

Studie von PwC: aktiver Dialog wird nach Ansicht der Investoren bislang nicht ausreichend gepflegt / Klassische Kennzahlen unzureichend / Kommunikation muss sich an Zielgruppen orientieren

Rund 60 Prozent der Führungskräfte in europäischen und US-amerikanischen Chemie-Unternehmen halten ihre Firmen für unterbewertet. Die Mehrheit der Top-Manager ist jedoch überzeugt, in langfristige Wertschöpfung zu investieren – ein wesentliches Kriterium für institutionelle Investoren. Nahezu die H

Unternehmen senden trotz des starken Kostendrucks mehr Mitarbeiter ins Ausland

Studie von PwC: Unternehmen weltweit rechnen mit steigender Anzahl von Auslandsaufenthalten Verbesserte Verfahren zur Kostenreduktion notwendig Mehrzahl der entsandten Mitarbeiter arbeitet in Europa
Die zunehmende Globalisierung und internationale Geschäftstätigkeit von Unternehmen erfordert eine immer höhere Mobilität der Mitarbeiter. Ein Großteil der Unternehmen erwartet, dass die Anzahl ihrer im Ausland tätigen Mitarbeiter in den nächsten Jahren insgesamt ansteigt.

Seite
1 20 21 22