Pinkwart

Innovationsminister Pinkwart startet die zweite Bewerbungsrunde des Hightech.NRW-Wettbewerbs

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart hat heute den Startschuss für die zweite Runde des Spitzentechnologiewettbewerbs „Hightech.NRW“ gegeben.Der…

Brennstoffzellenforschung in Nordrhein-Westfalen nimmt international einen Spitzenplatz ein

Vor rund 250 Teilnehmern hat Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart heute das 7. Jahrestreffen des Kompetenz-Netzwerks Brennstoffzelle und Wasserstoff der…

Keinen Forschungsweg ausblenden, keine Option ausschlagen

Beim Internationalen Kongress des Kompetenznetzwerks Stammzellforschung NRW diskutieren heute und morgen in der Messe Düsseldorf internationale Forscher…

Startschuss für Innovationsallianz der NRW-Hochschulen an der Nahtstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

Mit einer großen Auftaktveranstaltung in Essen geht am heutigen Montag die Innovationsallianz der NRW-Hochschulen an den Start.Rund 500 Experten aus…

Nordrhein-Westfalen ist bundesweit Spitze bei weißer Biotechnologie

Von insgesamt 60 Millionen Euro, die die Bundesregierung den Gewinnern im Rahmen ihrer High-Tech-Strategie in den kommenden fünf Jahren zur Verfügung stellt,…

NRW-Firmen zeigen auf der weltgrößten Biotechnologie-Messe BIO ihre Leistungsfähigkeit

Innovationsminister trifft Innovationsminister: Prof. Andreas Pinkwart hat sich in Boston mit Dalton McGuinty, Premierminister und zugleich Innovationsminister…

Pinkwart: Wir halten Wort – Landesanteil an Finanzierung 20.000 neuer Studienplätze steht

Die nordrhein-westfälische Landesregierung macht Ernst mit dem angekündigten Ausbau der Studienplätze. Das Kabinett hat beschlossen, den Landesanteil für…

Universitäten und Fachhochschulen ab 2007 autonom

Landtag Nordrhein-Westfalen beschließt HochschulfreiheitsgesetzDer nordrhein-westfälische Landtag hat in seiner heutigen Plenarsitzung das…

Wirtschaft und Wissenschaft präsentieren gemeinsam medizinische Innovationen aus NRW

MEDICA 2005 vom 16. bis 19. November

Von mexikanischen Salamandern können Mediziner noch viel lernen. Die Tiere sind deswegen beliebte Forschungsobjekte in der regenerativen Medizin. Sogar Teile des Herzens kann beispielsweise das Axolotl innerhalb von Wochen nachwachsen lassen. Ganz so weit sind die Regenerationsmediziner der Universität Duisburg-Essen und der Ruhr-Universität Bochum noch nicht. Aber mit Hilfe des von ihnen entwickelten Implantats könnten Patienten in Zukunft Kn