PBDE

Flammschutzmittel in Muttermilch – in Deutschland kein Risiko für Säuglinge

BfR – Presseinformation 24/2005 – Gemeinsame Presseinformation des Umweltbundesamtes und des Bundesinstituts für Risikobewertung

Stillen bleibt die beste Ernährung für Säuglinge

Rückstände von Flammschutzmitteln in Muttermilch sind für gestillte Säuglinge in Deutschland kein Gesundheitsrisiko. Das zeigt eine Studie, die im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) erstellt wurde. In der Studie, die Teil des Aktionsprogramms U

Seetiere produzieren Chemikalien

Schadstoffe im Tran von Walen sind natürlicher Art

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass giftige Chemikalien, die in Waltran gefunden wurden, nicht gänzlich künstlicher Art sind. Einige der Komponenten, die den umweltschädlichen, flammenhemmenden Chemikalien ähnlich sind, werden von Schwämmen und anderen Meereslebewesen produziert, berichtet Nature.

Es ist schon seit langem bekannt, dass sich bestimme künstliche Chemikalien in Tieren ansammeln können. Oft ist dies

Arktische Gewässer als Drogencocktail

Rückstände von Koffein und Schmerztabletten im Meer gefunden

Hohe Dosen an Koffein und Schmerzmitteln, aber auch Psychopharmaka haben norwegische Forscher in Gewässern nahe der arktischen Stadt Tromsö gefunden, berichtet das norwegische Forschungsinstitut zur Luftreinhaltung Nifo. Welche Auswirkungen die Chemikalien auf Fische und andere Lebewesen haben, ist bisher nicht geklärt.

Die Gewässerproben haben die norwegischen Forscher aber in Erstaunen versetzt: Neben den hohen

BgVV startet Studie zum Vorkommen von bromierten Flammschutzmitteln in Muttermilch

Schwangere Vegetarierinnen zur Teilnahme gesucht Flammschutzmittel setzen die Entzündbarkeit brennbarer Stoffe herab. Sie werden hauptsächlich in der Elektronikindustrie, bei Holz und Holzwerkstoffen, Kunststoffen und Textilien eingesetzt und umfassen eine Vielzahl chemischer Verbindungen. Zu den Flammschutzmitteln, die besonders häufig in Elektronikprodukten wie z.B. Fernsehern oder Computern eingesetzt werden, gehören die polybromierten Diphenylether (PBDE). Sie sind stabile, fettlöslic