Oberflächenschutz

Fachhochschule Südwestfalen entwickelt innovative Zinklamellenbeschichtung

„Eine Zinklamellenbeschichtung kann man sich vorstellen wie kleine Plättchen, die aus einem flachgeklopften Zinkpulver bestehen. Diese lamellenartigen und mit…

Forschungsprojekt zu optimierten Oberflächen von Metallpulver-Spritzguss-Werkzeugen

Entstanden ist die Studie im Bereich Maschinenbau der Fakultät für Technik im Rahmen des Teilprojekts „Laserauftraggeschweißter Verschleißschutz mit…

Solide Werkstoffkonzepte für flexiblen Kraftwerksbetrieb

Die aktuelle Betriebsweise konventioneller Bestandskraftwerke reicht von Volllast über Schwachlast bis zum Anlagenstillstand. Materialermüdung und Korrosion…

Ematalieren schützt Aluminiumteile besser als andere Oxidierverfahren

Das anodische Verfahren Ematalieren/Hartematalieren verleiht Funktionsteilen aus Aluminium einen dauerhaften Oberflächenschutz gegen Korrosion und Verschleiß….

Kleine und mittlere Werkstückserien sind im KTL-Verfahren lackierbar

Die kathodische Tauchlackierung (Kataphorese) ist ein elektrochemisches Verfahren (Elektrophorese), bei dem das Werkstück in einem Tauchbad beschichtet wird….

Federn bleiben jetzt auch bei hohen Temperaturen funktionsfähige Bauteile

Dazu gehören Druck-, Zug-, Schenkelfedern, Blattfedern ebenso wie Drahtbiegeteile oder Sicherungsringe. Diese finden ihre Anwendung in verschiedenen…

Schichtsystem für hochwertige Oberflächen

Zudem sei es möglich, auf die Beschichtung mittels Laser oder WIG zu schweißen und so auch größere Reparaturen, zum Beispiel im Trennkantenbereich, ohne…

Bilstein ThermoTexSpring

Eine weitere Reduzierung des Gewichts bei konstant bleibender Bauteillebensdauer ermöglichen Schraubenfedern mit erhöhtem Spannungsniveau und daraus folgend…

Universeller Oberflächenschutz

Selbst Verunreinigungen durch Sprühfarben und Filzstifte werden entfernt und das Reinigungsverhalten verbessert. Die farblose glaskeramische Schicht wird mit…