Nebenprodukt

Aus Abfallstoff mach Bioplastik

Plastikmüll ist eines der grössten Umweltprobleme unserer Zeit. Die meisten Kunststoffe sind nicht abbaubar, sondern zerfallen lediglich in immer kleinere…

Hightech-Anlage verwandelt Kuhmist in Trinkwasser

Forscher der Michigan State University http://msu.edu haben ein Verfahren entwickelt, mit dem Trinkwasser aus Kuhexkrementen gewonnen werden kann.

Biodiesel für Kosmetik & Co

Ein neues Verfahren ermöglicht bei der Herstellung von Biodiesel die Gewinnung eines hochwertigen Grundstoffs. Das jetzt zum Patent angemeldete Verfahren von…

Containerumschlag wird Dampf gemacht

Beim Containertransport kommen unter anderem Portalhubwagen, sogenannte Straddle Carrier, zum Einsatz. Sie werden dieselelektrisch angetrieben und erzeugen im…

Biomasse auch für chemische Produkte verwendbar

Alternative Rohstoffe könnten auch im Bereich der chemischen Industrie das teure und knapper werdende Rohöl ersetzen. Forschungen am Stuttgarter Fraunhofer…

Aufbereitung von Unternehmensabfällen mit Hochtemperaturplasma

Gefährlicher Müll, der giftige Chemikalien enthält, die das Grundwasser verseuchen können, ist ein ernst zu nehmendes Problem in der Europäischen Union. Dem EU-finanzierten WASTILE-Projekt zufolge wurden allein 1990 über 10 Millionen Tonnen davon produziert. Das Projektteam hat sich diesem Problem angenommen und eine komplette technische Konstruktion für eine auf Plasma basierende Aufbereitungsanlage für Unternehmensabfälle entwickelt, die giftigen Müll in nützliche Nebenprodukte umwandelt.