Nanometerbereich

Wie sich Metallatome auf einem Isolator ordnen können

Bielefelder Forschende veröffentlichen Studie in Nature Communications Um in Zukunft winzig kleine elektronische Speicher oder Sensoren herzustellen, ist es entscheidend, einzelne Metallatome auf einer isolierenden Schicht anordnen zu können. Wissenschaftler*innen…

Einstieg in die Nanowelt

Mit dem Förderprogramm „FH-Invest“ ermöglicht das BMBF Fachhochschulen strategische Investitionen in Forschungsgeräte und -anlagen oder Demonstratoren zu…

Wasserspaltung im Nanobereich beobachtet

Es ist ein bekanntes Schulexperiment: Legt man zwischen zwei in Wasser steckenden Elektroden eine Spannung an, entstehen Wasserstoff und Sauerstoff. Für eine…

Meteoritengestein ist "bessere Diät"

Das Archaeon Metallosphaera sedula kann außerirdisches Material aufnehmen und verarbeiten. Das zeigt ein internationales Team um Astrobiologin Tetyana…

Terahertz-Strahlen: Im Geheimdienst Ihrer Medizin

Ein Abend im Casino, der Spion im Smoking zieht das neueste Gadget aus der Tasche: eine blau-getönte Brille. Und mit dem Blick durch die Spezialgläser vermag…

Wolfram als interstellarer Strahlenschutz?

Ein Siedepunkt von 5900 Grad Celsius und diamantartige Härte in Kombination mit Kohlenstoff:

Seite
1 2 3 12