Nairobi

Siemens Stiftung: Gewinner des "empowering people. Award" für herausragende technische Erfindungen in Nairobi

Die internationale Jury hat entschieden: Der erste Preis des „empowering people. Award“ der Siemens Stiftung geht an Martin Aufmuth aus Deutschland für sein…

Intensive Erfahrungen in den Slums von Nairobi – "Drecksarbeit" für Trierer Studierende

Zum dritten Mal innerhalb von 18 Monaten wird eine Gruppe von Trierer Studierenden eine Projektstudie in den Slums von Nairobi, Kenia durchführen. 20 Studierende der Angewandten Geographie/Raumentwicklung des Fachbereichs VI der Geographie/Geowissenschaften werden zusammen mit Dr. Michael Nebe und Prof. Heiner Monheim vom 1. bis zum 12. April 2006 in Zusammenarbeit mit zehn kenianischen Studierenden der Kenyatta University das Themenfeld „Slum Improvement for the Youth: Garbage Collection – Curre

UN-Konferenz zu wandernden Tierarten in Nairobi

Internationaler Naturschutz

Die Auswirkungen von Klimaaenderungen auf wandernde Tierarten und die Gefahren der Vogelgrippe fuer Mensch und Natur sind herausgehobene Themen der UN-Konferenz zu wandernden Tierarten, die derzeit in Nairobi stattfindet. Die deutsche Delegation setzt sich besonders fuer einen besseren Schutz der Wale ein. Nicht nur der Walfang gefaehrdet die Wale, der Mensch macht ihnen das Ueberleben auch durch andere Faktoren schwer. „Die Klimaveraenderung wird auf der