Nahrungsgrundlage

Elektrische Kommunikation: Internationales Forscherteam entdeckt neue Art der Bulldog-Fische

Der Kunene-Fluß bildet die Grenze zwischen Angola und Namibia bis hin zum wüstenartigen, kalten und sturmgepeitschten Flachlandstreifen an seiner Mündung in…

Kleine Fische warnen: Riffe gefährdet

Die kleinsten Fische am Great Barrier Reef senden Warnungen aus, dass sich die natürlichen Systeme an den Korallenriffen derzeit massiv verändern. Möglicherweise sei das auf menschliche Aktivitäten zurückzuführen. Das haben Forscher des ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies und der James Cook University herausgefunden. Der Ichtyologe David Bellwood hat festgestellt, dass die Zahl der Grundeln, die in großer Zahl am Riff leben, in den vergangenen Jahren stark abgenommen hat. …

Fisch auf dem Speiseplan unserer Vorfahren

Die Wissenschaftler analysierten dazu Kollagen aus einem Knochen des Skeletts eines der ältesten Menschen Asiens, das in der Tianyuan-Höhle in der Region…

Countdown für einzigartige Forschungsreise auf den Weltmeeren läuft

Die letzten Vorbereitungen für eine einzigartige Expedition zur Erforschung der Ozeane laufen: Am 11. Juli 2009 startet im französischen Marseille unter…

Brände erneuern afrikanische Graslandschaft

Natürliche und künstlich gelegte Grasfeuer haben eine größere Bedeutung für das Ökosystem in der afrikanischen Savanne als bisher angenommen. Zu diesem…