molekulare Marker

Verbesserte Diagnose bei seltener Form von Lungenhochdruck

Eine Vielzahl von Lungenkrankheiten gehen mit einer so genannten pulmonalen Hypertonie einher. Dabei herrscht erhöhter Druck im Lungenkreislauf, der…

Mit Hightech-Analytik besser erkennen, ob der Krebs zurückkehrt

Mit der Initiative „Forschungskerne für Massenspektrometrie in der Systemmedizin“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung deutschlandweit…

Big Data ermöglicht weltweite Bakterien-Analyse

Mikrobielle Gemeinschaften nehmen in Ökosystemen weltweit eine Schlüsselposition ein. Sie spielen bei essentiellen biologischen Funktionen vom Kohlenstoff-…

Neu- und Wiederansiedlungen von Luchsen erfordern größere Bestände

Wissenschaftler des Berliner Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW), des Nationalparks Bayrischer Wald, der Polnischen Akademie der…

Auch zukünftig „TROST“ für Kartoffelzüchter

Im Frühjahr 2011 begannen am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie die Arbeiten an einem Forschungsprojekt zur Verbesserung der…

Heidelberger Wissenschaftler entdeckten zwei biologisch unterschiedliche Arten von Ependymomen

Ziel der Studie war es, molekulare Marker zu identifizieren, welche in der Lage sind, Ependymome mit einem vermeintlich komplizierten Verlauf, von denen mit…

Herzerkrankungen im Alter früh und exakt diagnostizieren

Die Europäische Union fördert das Verbundprojekt „BestAgeing“ unter Leitung der Abteilung Kardiologie am Universitätsklinikum Heidelberg mit fast 11 Millionen…

In Straßburg soll die erste Biobank für Volkskrankheiten "Biomax" aufgebaut werden

Die bei dieser Analyse gemessenen rund 10 Parameter, die wertvolle klinische Informationen über die Patienten liefern, gehen auf diese Weise ebenfalls…

Genanalyse schafft Grundlage für maßgeschneiderte Therapie von Hirntumoren bei Kindern

Gemeinsame Pressemitteilung des Deutschen Krebsforschungszentrums und des Universitätsklinikums HeidelbergDer Kind-Philipp-Preis 2008 geht an den Arzt und…