Mittelland

Mittelland-Gesteine widerlegen gängige Modelle über Alpenbildung

Gebirgsgürtel, wie zum Beispiel die Zentralalpen der Schweiz, bilden sich als Folge der Kollision zweier kontinentaler Platten. Dies führt zum Zusammenschieben…

Mehr Laubbäume und weniger Fichtenholz im Mittelland

Im Mittelland nahm der stehende Holzvorrat der Fichte sogar um mehr als neun Prozent ab. Dafür entstanden Jungwälder mit mehrheitlich Laubbäumen. Dies zeigen…

Klimafolgen in der Schweiz: Anpassung und Klimaschutz müssen Hand in Hand gehen

Mehr als 20 Forschungsgruppen aus der ganzen Schweiz haben in den vergangenen zwei Jahren am Klimafolgen-Bericht mitgearbeitet. Initiiert und koordiniert wurde…

Klimawandel: Chancen für Tourismus in Waadtländer Alpen und Jura

Die Ergebnisse einer neuen, von Gaëlle Serquet und Martine Rebetez (WSL) erstellten Studie zeigen, dass in 20 Jahren in den Waadtländer Alpen und im Jura auf…

Rasche Wiederbesiedlung der heutigen Schweiz / Neues Bild des menschlichen Lebens im Paläolithikum

Auf dem Höhepunkt der letzten Eiszeit vor etwa 19'000 bis 25'000 Jahren war fast die ganze Schweiz von riesigen, bis zu zweitausend Metern dicken…

Der Klimawandel verändert den Wald

Wenn der Klimawandel die Wachstumsbedingungen für Schweizer Wälder verändert, wirkt sich dies auch auf die Forstwirtschaft aus. Denn damit der Wald die vom…

Multilokale prägen die Alpen stärker als Touristen

Diese Multilokalen seien ökonomisch für viele Alpenregionen mittlerweile wichtiger als der Tourismus und prägten zunehmend die lokale Wirtschaftsstruktur,…

Prähistorische Erdbeben im Mittelland

Starke Erdbeben hinterlassen in der Natur gewöhnlich kaum nennenswerte Spuren. Eine Ausnahme bilden Seesedimente. Ereignet sich in der Nähe eines Sees ein…