Malariamittel

Neue Studie mit altem Farbstoff: Methylenblau bremst Verbreitung von Malaria-Erregern aus

Ein Medikament von vor-vorgestern bietet vielversprechende Perspektiven für die Malaria-Therapie von morgen: Das älteste synthetische Malariamittel, der…

Mit Malariamittel und Blutdrucksenker gegen das Glioblastom

Jetzt haben Wissenschaftler, darunter der Ulmer Neurochirurg Professor Marc-Eric Halatsch, einen „Medikamentencocktail“ entwickelt, mit dem sich die…

Pivotalstudien für neues Malariamittel in afrikanischer Subsahara-Region gestartet

CDA wird als „Fixed-dose“-Kombination entwickelt, um dem dringenden Bedarf nach neuen Arzneimitteln zur Bekämpfung von Malaria in Entwicklungsländern…

Synthetisches Malariamittel lässt Hoffung sprießen

Basis ist chinesisches Arzneimittel Artemisinin

Klinische Tests mit dem neuen synthetischen Malariamittel auf Basis des chinesischen Wirkstoffes Artemisinin haben bereits begonnen, berichtet das Wissenschaftsmagazin New Scientist. Das neue Produkt könnte das teuer herzustellende Naturheilmittel tatsächlich ersetzen, hoffen die Forscher.

Artemisinin ist ein Wirkstoff aus der Pflanze Artemisia annua, die in der Traditionellen Chinesischen Medizin unter dem Namen Quinghaosu sei