Mainzer

Delegierte von UNESCO-Wasserzentren aus aller Welt in Koblenz

Die ersten UNESCO-Wasserzentren wurden vor ca. 30 Jahren gegründet, inzwischen gibt es weltweit 27 Institute, jedes mit einem eigenen Themenschwerpunkt.

Otto Hahn-Medaille für jungen Mainzer Aerosolforscher

Pöhlker konnte nachweisen, dass biogene Aerosole einen viel größeren Einfluss auf Wolken und Regen haben, als bisher angenommen. Biogene Aerosole sind kleinste…

Mainzer Wissenschaftler entschlüsseln Geheimnis um infektiöse Darmerkrankung

Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz haben in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Gießen, Maribor und der Mainzer Firma Proteosys ein weiteres…