Mäusegehirn

Was das Mäuseauge dem Mäusegehirn erzählt

Bilder werden im Auge wesentlich umfassender verarbeitet und interpretiert als bisher bekannt. Tübinger Wissenschaftler haben in einer Studie die Kanäle…

Freier Weg zum Schaltplan des Gehirns

Seit Wissenschaftler im späten 19. Jahrhundert die ersten Nervenzellen unter dem Mikroskop betrachteten, hat sich viel getan. Heute sind viele Fragen zur…

Wissenschaftlern gelingt die vollständige Rekonstruktion eines Stücks der Netzhaut

Nun ist Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts (MPI) für medizinische Forschung (Heidelberg), des MPI für Neurobiologie (Martinsried) und des MIT…

Ein Schaltplan vom Mäusegehirn

Was geschieht im Gehirn, wenn wir sehen, hören, denken, uns erinnern? Damit Neurowissenschaftler diese Fragen beantworten können, benötigen sie Informationen…

Neue Nervenzellen im Alter

Nie besitzt das Gehirn so viele Nervenzellen wie zum Zeitpunkt der Geburt – die meisten Nervenzellen werden vor der Geburt gebildet, danach werden viele…

3D-Darstellung der Nerven im gesamten Gehirn

Erstmals ist gelungen, detaillierte dreidimensionale Bilder des Gehirns zu erstellen, die bis hinunter zu einzelnen Nervenzellen mit ihren Zellkörpern und zu…

Gläsernes Gehirn schafft Durchblick

Der gläserne Mensch wirkt eher bedrohlich, mit dem gläsernen Gehirn erfüllt sich ein großer Wunsch – zumindest für Neurologen: Es verschafft ihnen die…

Für Langzeitgedächtnis entscheidendes Protein identifiziert

Entstehung von mBDNF erforscht

Entwicklung des Langezeitgedächtnisses entscheidend ist, wurde jetzt von Wissenschaftern der National Institutes of Health bestätigt. Forscher hatten seit 1996 angenommen, dass das Protein mBDNF eine Rolle bei der Entwicklung des Gedächtnisses spielt. Das Team betont in Science, dass die entscheidende Rolle von mBDNF jetzt durch Experimente mit Mäusegehirnen nachgewiesen sei. mBDNF (mature Brain-Derived Neurotrophic Factor) entsteht durch eine chemisch

Für Langzeitgedächtnis entscheidendes Protein identifiziert

Entstehung von mBDNF erforscht

Die Identität eines Proteins, das für die Entwicklung des Langezeitgedächtnisses entscheidend ist, wurde jetzt von Wissenschaftern der National Institutes of Health bestätigt. Forscher hatten seit 1996 angenommen, dass das Protein mBDNF eine Rolle bei der Entwicklung des Gedächtnisses spielt. Das Team betont in Science, dass die entscheidende Rolle von mBDNF jetzt durch Experimente mit Mäusegehirnen nachgewiesen sei. mBDNF (mature Brain-Derived Neur