Lock-Keeper

Hochsichere Datenschleuse erleichtert Umstieg auf neuen Internet-Standard

Das teilte Institutsdirektor Prof. Christoph Meinel mit. Das Hardware-basierte Rechnersystem Lock-Keeper schützt Netzwerke von Unternehmen oder Behörden durch…

Hochsichere Datenschleuse schützt gegen Internet-Spionage

Es handelt sich um die Datenschleuse „Lock-Keeper“, ein im Fachgebiet Internet-Technologien und -Systeme entwickeltes, Hardware-basiertes Rechnersystem, das…

HPI auf der CeBIT: Hochsichere Datenschleuse schützt gegen Internet-Spionage

Es handelt sich um die Datenschleuse „Lock-Keeper“, ein im Fachgebiet Internet-Technologien und -Systeme entwickeltes, Hardware-basiertes Rechnersystem, das…

Hasso-Plattner-Institut macht CeBIT zur zentralen Sammelstelle für Technikfrust und Innovationsideen

Erstmals auf einer CeBIT stellt das HPI die Arbeitsweise seiner neuen Innovationsschule vor, der Potsdamer „HPI School of Design Thinking“. Sie lehrt seit…

Studenten schützen E-Mails der Polizei mit hochsicherer Datenschleuse

In Zusammenarbeit mit dem Innenministerium von Brandenburg entwickelte das fünfköpfige Team eine Datenschleuse, die eine interaktive Kommunikation von Bürger…

Im Internetlabor Hacker-Abwehr üben

Computernutzer können sich damit jederzeit und überall in IT-Sicherheitsfragen trainieren lassen. „Unser Tele-Lab kann übers Internet und mit einem normalen…

Sicherer Datenbankabgleich nun auch zwischen entkoppelten Netzwerken

Dafür erweiterten sie die Funktionen der patentierten Hochsicherheitsschleuse „Lock-Keeper“. Ihre Entwicklung stellten sie auf dem „Bachelorpodium“ des HPI…

Siemens nutzt Potsdamer Hochsicherheits-Schleuse fürs Internet

Zuverlässigerer Schutz gegen Online-Attacken auf Rechner als durch Firewalls

Zum Schutz von Militär-Computern und anderen sensiblen Rechnern im Internet wird die Siemens Schweiz AG künftig die neu entwickelte Hochsicherheits-Schleuse „Lock-Keeper“ einsetzen. Mit ihr könnten Server in offenen Netzen „hundert Prozent zuverlässig gegen Online-Attacken, zum Beispiel von Hackern oder Terroristen“ abgesichert werden, teilte der Direktor des Hasso-Plattner-Instituts, Professor Christ