Leibniz-Institut

Da liegt was in der Luft – Carbon Mining: Wie Chemiker am LIKAT Kohlenstoff aus der Luft abbauen

Die Arbeiten unter Leitung von Dr. Sebastian Wohlrab ebnen den Weg zu gleich zwei großen Zielen der Chemie: zum einen Kohlendioxid direkt aus der Luft zu…

Bioraffinerie für den Feldrand: In einem BMBF-Projekt entstehen Katalysatoren aus Reisstroh

Allein für dieses Jahr beläuft sich die globale Reis-Produktion schätzungsweise auf gut 496 Mio. Tonnen. Reisschalen und -stroh werden zu allermeist verbrannt….

Revolutionäres Händedesinfektionssystem für öffentliche Orte

Im Zuge der Corona Pandemie gewinnt ein neuartiges Desinfektionsverfahren der Firma Nebula Biocides GmbH, einer Ausgründung des Leibniz-Institutes für…

Spinnenbiss führt zu neuen Wirkstoffen

Der Biss einer Spinne verursachte eine schwere Entzündung und kostete einer Australierin den Unterarm. Doch diese tragisch verlaufende Infektion führte ein…

10. Februar: Die Raumsonde Solar Orbiter startet ihre Reise ins All

Solar Orbiter wird sich nach ihrem Start der Sonne auf bis zu 0,28 Astronomische Einheiten (1 AE = die Entfernung zwischen Erde und Sonne) nähern und unter…

Innovationsforum Photonische Quantentechnologien in Berlin

Die Anwendungen der Quantentechnologien reichen von der abhörsicheren Datenübertragung über leistungsfähige Quantencomputer bis zu künftigen globalen…

Vom Klimagas zum Rohstoff

Kohlendioxid steht auf der Liste der klimaschädigenden Emissionen an erster Stelle. Ziel der Forschungen ist auf lange Sicht die industrielle Nutzung von CO2…

Blaualgen im Wasser und an Land als Quelle für Methan identifiziert

Das Forschungsteam untersuchte 17 Cyanobakterienarten, die im Meer, im Süßwasser oder an Land vorkommen. „Cyanobakterien im Oberflächenwasser sind eine bislang…

LIKAT/Evonik gelingt Durchbruch in der Carbonylierungs-Chemie

Die Carbonylierung ist eine der bedeutendsten chemischen Reaktionsklassen, die sowohl für die Grundlagenforschung aber auch für die Industrie von zentraler…

Farbwechselnde Schlangensterne können sehen

Der Rote Schlangenstern Ophiocoma wendtii erregte erstmals vor mehr als 30 Jahren die Aufmerksamkeit der Wissenschaft, da er einen ausgeprägten Farbwechsel…

Seite
1 2 3 109

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close