Laser-Sinter

RapidX 2011

Schon zum vierten Mal realisiert die HANNOVER MESSE (4. bis 8. April) im Rahmen der Digital Factory 2011 die Sonderschau RapidX. Auch im kommenden Jahr wird…

Ecoparts erzielt erhebliche Kostensenkung durch den Einsatz von DMLS-Werkzeugeinsätzen

DMLS ermöglicht es dem Unternehmen unter anderem, Kühlkanäle direkt in die Spritzgusswerkzeugeinsätze zu integrieren. Das erste und führende…

Laser-Sintern bietet mehr Freiheiten bei Konstruktion und Fertigung von Roboterhänden

„Mit Laser-Sintern produzieren wir ultraleichte und kompakte Greifelemente individuell, schnell und kostengünstig“, so Marc Schwope, Geschäftsführer der ASS…

Greifer verbessern, Gewicht sparen, Geometrien optimieren

Laser-Sintern eröffnet neue Möglichkeiten bei der Herstellung von Roboterhänden. Seit Anfang des Jahres verfügt die ASS Maschinenbau über eine EOSINT P 390 zum…

Laser-Sintern von Werkzeugeinsätzen

Insgesamt hat EOS bereits mehr als 150 Anlagen weltweit installiert, davon etwa die Hälfte im WErkzeug- und Formenbau.Zusätzlich zum DMLS-Verfahren wurde die…

Fallstudie: Designer-Stuhl mit intelligenten Innenstrukturen

Möglich werden die komplexen Strukturen des Stuhls durch e Manufacturing: Die Sitzgelegenheit entstand, indem ein CAD Programm horizontale Schichten von dem…

WilliamsF1 setzt Laser-Sintern für seinen Boliden FW28 ein

Die Technologie findet jedoch wichtige neue Anwendungen für das e-Manufacturing von Teilen sowohl für Prototypen in Originalgröße, als auch für die…

Dentaltechnik als Vorreiter für das e-Manufacturing von Metallprodukten

Das Schichtbau-Verfahren Direktes Metall Laser-Sintern (DMLS) entstand einst als Methode des Rapid Tooling und Rapid Prototyping. Über mehrere…

EOS erhält Auszeichnung „BAYERNS BEST 50“

EOS konnte in den Jahren 2001 bis 2005 seinen Umsatz und seine Mitarbeiterzahl überdurchschnittlich steigern. Dafür erhält der Spezialist für…

Schnelle Herstellung von komplexe Formen per Laser-Sintern

Mit einem innovativen Verfahren sichert sich das britische Unternehmen CRDM entscheidende Wettbewerbsvorteile

Mit dem Kauf einer neuen EOS-Anlage hat CRDM seine Kapazitäten für das Direkte Metall Laser-Sintern ausgeweitet. Die britische Firma reagiert somit auf die Anforderungen nach schnellerer Produktion und höherer Qualität. CRDM fertigt ab sofort Spritzgusswerkzeuge und Blasformen direkt aus CAD Daten, in Pulverschichten von nur 20µm. Im Vergleich zu der bisherigen Schichtdick

Seite
1 2