Kommunikationsweg

Infektionsbiologie – Verhängnisvoller Small Talk

Bakterien kommunizieren mittels chemischer Signale und können durch diese „Absprache“ gemeinsame Eigenschaften bilden und so auch ihre potenziell krankmachende…

Neuronen: Total bilingual

Das Gehirn ist ein „dicht bevölkerter“ Ort: In einem Kubikmillimeter tummeln sich etwa 100 000 Nervenzellen; der Abstand zur Nachbarzelle beträgt weniger als…

Schnell reagieren

Neuronen in der Großhirnrinde arbeiten rasend schnell: Innerhalb einer Tausendstel Sekunde können sie winzige Änderungen des elektrischen Stroms erkennen, der…

Regeneration nach Schlaganfall benötigt intakte Kommunikationswege zwischen den Gehirnhälften

Für das Wiedererlangen motorischer Fertigkeiten nach einem Hirninfarkt ist die Struktur des sogenannten Balkens wichtig. Aus Nervenfasern bestehend, verbindet…

Das Importgeschäft der Zellkraftwerke

Wissenschaftler der beiden Freiburger Exzellenzverbünde Centre for Biological Signalling Studies (BIOSS) und der Spemann Graduiertenschule für Biologie und…

Gliazell-Geflüster lässt Nervenzellen nachwachsen

Forscher der Universitäten Bonn und Jena beschreiben in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift PNAS, was die Stammzellen im Gehirn von Mäusen dazu anregt,…

Zielgruppe 55Plus will am liebsten per Telefon kontaktiert werden

Die Studie basiert auf einer telefonischen Befragung von 254 Kunden in der Zielgruppe 55Plus einer Sparkasse in Norddeutschland und wurde im Januar 2007…