Klima- und Landnutzungswandel

Zebras: Immer der Erinnerung nach

Es ist ein gewaltiges Schauspiel: Alljährlich wandern im südlichen Afrika tausende Gnus, Gazellen und Zebras im Rhythmus der Regen- und Trockenzeiten in neue…

Hoch hinaus: Forscher untersuchen Klima- und Landnutzungswandel am Kilimandscharo

Während am Fuße des Kilimandscharo Elefanten gemächlich durch die Savanne ziehen, herrschen im Gipfelbereich 50 Kilometer weiter eisige Temperaturen….

Umweltveränderungen auf der Spur: DFG bewilligt neues Graduiertenkolleg für Greifswald

Das Graduiertenkolleg 2010 trägt den Titel Biologische Reaktionen auf neue und sich ändernde Umweltbedingungen. Die interdisziplinäre Gruppe besteht aus…

Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie

Die Tagung, zu der über 250 Vorträge und 100 wissenschaftliche Poster gemeldet wurden, nimmt sich den Auswirkungen des Klima- und Landnutzungswandels auf die…

Im „Atlas of Biodiversity Risk" machen 366 Forscher auf die wichtigesten Gefahren für die Biodiversität aufmerksam

Zu diesem Schluss kommt der neuerschienene 280 Seiten starke „Atlas der Biodiversitätsrisiken“, zu dem 366 Autoren aus über 180 Institutionen in 43 Ländern…