Klammer

Sturmfeder bekämpft Orkanschäden

„Sturmfeder“ klingt ein bisschen nach einem indianischen Vornamen, meint aber tatsächlich gefederte Drahtklammern, die Dachpfannen im Sturm daran hindern…

Was Chromosomen im Innersten zusammenhält

Am Max-Planck-Institut (MPI) für Biochemie in Martinsried bei München haben Wissenschaftler jetzt entschlüsselt, wie dieser Verpackungsvorgang in Bakterien…

Kinderarmut in Mönchengladbach

Am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein ist eine empirische Studie zur „Kinderarmut in Mönchengladbach“ entstanden. Am Beispiel und im Vergleich…

Kleine Helfer

Leipziger Anthropologen finden bei neuen Experimenten erste Belege für altruistisches Verhalten bei Kleinkindern und auch bei Schimpansen

Einem jiddischen Sprichwort zufolge „findet man, wann immer man sie braucht, die helfende Hand am Ende des eigenen Arms.“ Wissenschaftler des Leipziger Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie zeigen in einer neuen Studie, dass man sie auch bei anderen finden kann – und zwar bei Kleinkindern und Schimpansen. Um deren Hilfsbereitsch