Intelligenzleistung

Von wegen „Spatzenhirn“: Wie Nervenzellen schlaues Verhalten bei Rabenvögeln ermöglichen

Von wegen „Spatzenhirn“: Rabenvögel wie Krähen, Elstern und Häher gelten als äußerst intelligent. Die Neurobiologen Lena Veit und Professor Andreas Nieder der…

Fluide Intelligenz lässt sich steigern

Intelligenz kann in eine fluide und in eine kristalline Komponente unterteilt werden. Unter kristalliner Intelligenz versteht man den Gebrauch von Wissen,…

Jenaer Persönlichkeitskonferenz: Impulsivität bremst Intelligenz

Von der 11. Europäischen Konferenz zur Persönlichkeit an der Universität Jena Hätte Einstein dauernd Wutanfälle gehabt, wäre er vielleicht nie auf die Relativitätstheorie gekommen. Stark ausgeprägte Impulsivität steht nämlich hohen Intelligenzleistungen im Weg, hat Prof. Dr. Karl Schweizer vom Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main herausgefunden. Im Rahmen der 11. Europäischen Konferenz zur Persönlichkeit an der Universität Jena leitete d