Höhenforschungsraketensensor

Neuer Rostocker Höhenforschungsraketensensor soll bessere Daten liefern

In nur zwei Minuten erreicht sie ihre gewünschte Höhe von bis zu 120 km in der mittleren Atmosphäre und benötigt zwei weitere Minuten, um zur Erdoberfläche…

Rostocker Ingenieure und Wissenschaftler entwickeln ersten praktikablen Höhenforschungsraketensensor

Zur Projektpräsentation sind die Vertreter der Medien recht herzlich eingeladen.Pressegespräch1. August 2011, um 10.00 UhrLeibniz-Institut für…