Herzleiden

Nierentumore bei Kindern: Schonendere Therapie senkt Nebenwirkungen

Eine internationale Studie unter Leitung des Homburger Kinderonkologen Professor Dr. Norbert Graf hat nun gezeigt, dass Kinder, bei denen eine gute…

Optimistische Frauen leben länger

Wissenschaftler der University of Pittsburgh haben nachgewiesen, dass optimistische Frauen über ein geringeres Risiko einer Herzerkrankung sowie ein geringeres…

Bessere Luft verlängert Lebensdauer in Städten

Die Verringerung der Luftverschmutzung in US-amerikanischen Städten in den vergangenen Jahrzehnten hat das Leben ihrer Einwohner um durchschnittlich fünf…

Herzleiden: regelmäßige Medikamenteneinnahme obligat

Placebos wirkungsvoller als sporadische Einnahme von aktiven Medikamenten

Im Fall von Herzleiden ist es offenbar nicht so entscheidend, welches Medikament der Betroffene einnimmt, sondern vielmehr wie regelmäßig die Einnahme erfolgt. Diese Erkenntnis impliziert, dass, solange sich der Patient an seine tägliche Ordnung hält, ein Placebo genauso gut wirkt. Bradi Granger von der Duke Universität in Durham, North Carolina, und ihre Kollegen analysierten die Ergebnisse eines klinischen