Hauptbronchien

3D-gedruckte bioresorbierbare Atemwegsstents

Ein ETH-​Forschungsteam stellt mit­tels ei­nem 3D-​Druckverfahren ei­nen neu­ar­ti­gen bio­re­sor­bier­ba­ren Atem­wegs­stent her. Das könn­te künf­tig die Be­hand­lung von Ver­en­gun­gen der obe­ren Atem­we­ge mas­siv ver­ein­fa­chen. Eine krankhafte oder verletzungsbedingte Verengung der Luftröhre…