Großbank

IMK: Sicherungsfonds für Bankenunion deutlich zu klein

Ausschlaggebend für das Projekt einer europäischen Bankenunion waren die Erfahrungen mit der Finanzkrise: Nach dem Lehman-Crash sahen sich viele Regierungen…

Steria treibt Industrialisierung im Zahlungsverkehr voran

Um dieses Volumen zu bewältigen und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, brauchen Kreditinstitute eine Abwicklung nach dem Vorbild der Industrie….

Vermögensverwaltung – Neue Wettbewerber auf dem Wachstumsmarkt

Mit prognostizierten Wachstumsraten von fünf bis sieben Prozent gehört der deutsche Private Banking Markt zu den attraktivsten Geschäftsfeldern für Banken in…

Kleinbanken stehen vor Verkaufswelle

Die deutschen Großbanken haben bereits im Vorjahr einen deutlichen Konsolidierungsprozess durchlaufen. Nunmehr soll eine Verkaufswelle auf die kleineren…

KPMG-Studie: M&A-Boom bei Privatbanken

Die Übernahmeaktivitäten der Privatbanken haben im vergangenen Jahr deutlich zugenommen. So stieg die Zahl der Fusionen und Übernahmen 2005 gegenüber dem…

Mit Flexibilität zurück zur Spitze: RUB-Studie zum Banking vorgestellt

Mit Flexibilität zurück zur Spitze
Finanzmarktforum: Vom Fußball lernen
RUB-Forscher stellen Branchenstudie vor

Wie im Fußball, so im Banking: Leistungssteigerungen sind für deutsche Banken nur mit einem modernen Spielsystem möglich. Insbesondere mehr Flexibilität ist gefragt, um die Kreativitätspotenziale der Spieler – der Bankmitarbeiter – abzurufen. Das ist ein zentrales Ergebnis einer Branchenstudie, die Prof. Dr. Stephan Paul vom Institut für Kredit- und Finanzwirtsch