Gesteinsformation

Bakterien im Urozean lagerten viele Tonnen Eisenerz ab

Vor allem in Südafrika und Australien gibt es mächtige, zwei bis 3,4 Milliarden Jahre alte geologische Formationen aus Eisenoxid und Siliziumdioxid. Manche von…

Geeignete Gesteinsformationen für die Endlagerung von Atommüll in Sicht?

Universität des Saarlandes an einem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Forschungsverbund beteiligt

Die Frage nach einer geeigneten Endlagerung der hochradioaktiven Abfälle, die bei der Produktion von Atomstrom entstehen, ist und bleibt eine der großen Herausforderungen unserer Zeit – völlig unabhängig von der Entscheidung, in Deutschland die Gewinnung von Strom durch Atomenergie auslaufen zu lassen.

Im Bestreben, das in Deutschland auf dem

Auf den Spuren der wasserreichen Vergangenheit

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Chemie tragen Ergebnisse des Alpha-Röntgen-Spektrometers auf dem Marsrover „Opportunity“ zusammen

„Opportunity“ findet Beweis für „Mars-Fluten“ – so lauteten schon im Frühjahr die Schlagzeilen zu den ersten Resultaten der diesjährigen NASA-Marsmission. Die detaillierten Ergebnisse der ersten 90 Tage des Rovers im Landegebiet Meridiani Planum sind nun in der neuesten Ausgabe der Fachzeitschrift „Science“ veröffentlicht. Zusammengefasst in

Endlagerung radioaktiver Abfälle in nichtsalinaren Gesteinsformationen

Workshop des Projektträgers Wassertechnologie und Entsorgung (PtWT+E)im Forschungszentrum Karlsruhe Den aktuellen Stand der deutschen Forschungs- und…