Gesänge

Ein schlechter Gesang schreckt ab

Welcher Paarungspartner ist der beste? Um diese schwierige Frage zu beantworten, stützen sich weibliche Heuschrecken auf die Gesangkünste männlicher…

Paarbindung festigt sich im Gehirn

Singvögel besitzen neben ihrem Gesang ein umfangreiches Repertoire an Rufen. Während der artspezifische Gesang als Jungvogel erlernt werden muss, sind die…

Zebrafinken: Wie der Vater, so nicht der Sohn

Es ist aber schwierig herauszufinden, welchen Anteil die Gene und die Umwelt jeweils zur Ausbildung der individuellen Variation der Gesänge haben. Forscher vom…

Der Bruder als Vorbild für Vaters Gesang

Vogelgesang wird ähnlich wie die menschliche Sprache meist von Generation zu Generation durch Imitationslernen weitergegeben. Obwohl der Gesang in der Regel…

Laute Sänger kommen gut an

Zebrafinken-Weibchen bevorzugen Männchen, die laut singen. Das haben Forscher des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Seewiesen nachgewiesen. Sie boten…

Isolierte Vögel lernen ohne Lehrer singen

Anders als Menschenkinder lernen Vögel auch ohne Vorbilder ihre Gesänge. Zu dieser Erkenntnis sind Forscher des City College New York und des Cold Spring…

Mäusemänner betören Weibchen mit schönem Gesang

Ultraschalltöne haben Ähnlichkeiten mit Vogelgesängen

Nicht schlecht haben die Forscher um Timothy Holy und Zhongsheng Guo von der Washington-University in St. Louis/Missouri gestaunt, als sie in den Ultraschall-Tönen von Mäusen Ähnlichkeiten mit jenem von Vogelgesängen feststellen konnten. Den Wissenschaftlern war zwar klar, dass Mäuse Töne in dem für Menschen unhörbaren Frequenzbereich ausstoßen können, allerdings konnten sie nicht als Gesang qualifiziert werden, berichtet das Wi