Geräuschgrenzwerte

Schienenfahrzeuge in Europa zukünftig leiser

Europäische Union führt Geräuschgrenzwerte für neue Güter- und Reisezugwagen sowie für Lokomotiven und Triebzüge ein

Für die vielen Millionen Menschen in Deutschland und Europa, die vor allem nachts unter Schienenlärm leiden, ist Besserung in Sicht: Die Europäische Kommission hat zum ersten Mal Geräuschgrenzwerte sowohl für neue Güter- und Reisezugwagen als auch für Lokomotiven und Triebzüge – so genannte konventionelle Schienenfahrzeuge – eingeführt. Sie wurden am 23. Dezember 200