Gehaltsbestandteil

"Unterschriftensammlung des DHV ist unseriös und irreführend"

Dienstrechtsreform soll noch in dieser Legislaturperiode umgesetzt
werden

Zu der Unterschriftensammlung des Deutschen Hochschulverbandes der
gestern mit einer vierseitigen Anzeige in der FAZ die Dienstrechtsreform
von Bundesministerin Bulmahn kritisiert hat, erklärte die Sprecherin des
Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Sabine Baun:
„Die Unterschriftensammlung des DHV basiert auf falschen Fakten und
Unwahrheiten. Das ist unseriös und irreführend.