Gasmoleküle

Trockenfrüchte im Ionenwind

Nach der sommerlichen Ernte gelangen Früchte als Trockenobst saisongerecht in den Verkauf. Wird Obst oder Gemüse durch Wärme getrocknet, können jedoch Nährstoffe zerstört werden und Aromastoffe verloren gehen. Deshalb ist…

Materialcharakterisierung für die globale Energiewende

Methoden zur Analyse von thermo- und elektrochemischen Systemen gewinnen im Kontext der Energiewende immer mehr an Bedeutung. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat nun im Kontext des nationalen Innovationsprogramms…

Ein Regal für Ammoniak

Reiner Ammoniak kann wegen seiner aggressiven Eigenschaften und Giftigkeit nur unter aufwändigen Vorkehrungen gehandhabt werden. Wissenschaftler aus…

Lagerung und Transport hochflüchtiger Gase: sicherer und ökonomischer durch „Kinetisches Einfangen“

Die Speicherung hochflüchtiger Gase ist nach wie vor eine große technologische Herausforderung – nicht zuletzt mit Blick auf mobile Anwendungen wie etwa…

Forscher untersuchten Wechselwirkungen in künstlichen Systemen

Diese Erkenntnis haben sie jetzt im Fachjournal „Nature Communications“ veröffentlicht. Wissenschaftler der Universitäten in Leipzig und Princeton haben in…

Hannover Messe: Verbesserter Korrosionsschutz durch plättchenförmige Metallphosphat-Partikel

Für Architektur, Brücken- und Schiffsbau werden große Mengen Stahl verbaut. Solche Konstruktionen sollen langlebig sein. Sie dürfen auch im Laufe vieler Jahre…

Verbesserter Korrosionsschutz durch plättchenförmige Zinkphosphat-Partikel

Für Architektur, Brücken- und Schiffsbau werden große Mengen Stahl verbaut. Solche Konstruktionen sollen langlebig sein. Sie dürfen auch im Laufe vieler Jahre…

Empa-Forschende nutzen Elektronenstrahlen für chemische Reaktionen

Wird das Instrument mit einem Gasinjektionssystem kombiniert, lassen sich Materialproben manipulieren und nanometerfeine Oberflächenstrukturen darauf…

Direkte Beobachtung der Bindung von Kohlenmonoxid

Physiker um Professor Johannes Barth von der Technischen Universität München (TUM) haben in Zusammenarbeit mit Theoretikern in Lyon und Barcelona…

Nanodrähte für die (Opto-)Elektronik der Zukunft

Organische Halbleiter sind viel versprechende Kandidaten für die Herstellung billiger, grossflächiger und flexibler optischer und mikro- bis nanoelektonischer…

Seite
1 2