Fahrversuch

Die Versöhnung von Fahrversuch und Simulation

Fahrdynamik verbindet der Autofahrer mit Fahrspaß, Sicherheit und Komfort. Diesen komplexen Zustand zu simulieren, hat sich zu einem unersetzbaren Werkzeug in…

IPG und FZI kündigen Testplattform zur Sensordatenfusion für Automobilentwicklung an

Partner kooperieren seit längerem erfolgreich im Bereich der Informationsfusion für bildgestützte Fahrerassistenzsysteme. Jetzt gehen sie noch einen Schritt…

Die Straße im Labor – "300.000 km in einer Woche"

Fahrmanöver wie Kurvenfahren, Bremsen, Beschleunigen und Schlechtweg belasten ein Auto. Verschleiß und Ermüdung können die Folge sein. Damit kein Versagen des Bauteils auftreten kann, muss die Betriebsfestigkeit bei Neuentwicklungen z. B. für eine geforderte Laufleistung von 300 000 Kilometern – die angenommene Lebensdauer eines Autos – überprüft werden. Spezielle Prüfstände sind „Straßensimulatoren“, mit denen Achsen oder auch ganze Fahrzeuge geprüft werden. Finanziert von der Deutschen Forschu